Vita


Studium

Studium der Germanistik und Kunstgeschichte

An der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf

Abschluss Magistra Artium 



Weiterbildungen

Freies Lektorat (Akademie der Deutschen Medien) 

Kinderbücher lektorieren (VFLL)

Workshop Schreiben für Kinder


Berufserfahrung


2010-heute  

Freie Texterin & Autorin


2014-2019

Familienzeit mit den zwei Jungs 


2012-2014

Inhaberin eines Versandantiquariates


2009-2012  

Mitarbeit im Antiquariat Heuberger


2010-2012  

Mitarbeit im Auktionshaus Venator & Hanstein, Buch- und Grafikauktionen


2009         

Goethe - Institut Melbourne - Praktikum in der Sprach- und Kulturabteilung


2006-2012  

Dozentin für Deutsch und Englisch

Bücher und das Schreiben habe ich schon immer geliebt, und deshalb war mir schon früh klar, dass ich Germanistik studieren möchte.

Danach führte mein Weg über verschlungene Pfade, die mit Büchern gepflastert und von Buchstaben umsäumt waren. 

Lange habe ich in Antiquariaten gearbeitet, umgeben von Folianten und dem Duft nach altem Papier und Ledereinbänden. 

Und ich habe es geliebt, liebe es heute noch!

Doch das Schreiben habe ich nie aufgegeben und als ich zusammen mit meinem älteren Sohn wieder in die Welt der Kinderbücher eintauchte, stand fest- Ich schreibe für Kinder!

Ich bin davon überzeugt, dass die Freude am Lernen, Lesen und Weltentdecken auf vielen Wegen gefördert werden kann. Deshalb schreibe ich neben Bilderbüchern auch Radiogeschichten, interaktive ebooks und Mitmach-Geschichten für eine Kinderapp. 


„Ich gebe es zu, Ich bin wohl tatsächlich nie so richtig erwachsen geworden. Ich habe mich mein Leben lang dagegen gewehrt, das zu werden, was man heutzutage einen richtigen Erwachsenen nennt. … 

Für dieses Kind in mir und in uns allen erzähle ich meine Geschichten, denn wofür sonst lohnte es sich überhaupt, etwas zu tun?“ 

(Michael Ende)


Wenn ich zurückdenke, sind es oft die Bücher, die ich als Kind gelesen habe, die mich am meisten berührt, zum Lachen, Weinen und zum Nägelkauen gebracht haben. Diese Freude, mit Haut und Haaren in einer Geschichte zu versinken, möchte ich gerne weitergeben.

Kinderbücher sind wild und weise, lassen kleine Menschen über sich hinauswachsen.

Mit meinen Geschichten möchte ich begeistern, möchte Buchstaben im Taschenlampenschein unter der Bettdecke. 

Möchte Köpfe in Wolken stecken und Antworten auf Alltagsprobleme geben. 

Ich wünsche mir Eselsohren an Lieblingsstellen und lesende Kinder am Esstisch- mit Tomatensoßenflecken auf den Buchseiten.

Und ich wünsche mir innig, dass alle Kinder an der Welt des Lesens, der Bücher und der Fantasie teilhaben können!



Mitglied bei den Bücherfrauen


Vertreten durch die Agentur Gerd F. Rumler